D & G-Werkstattabend 2024

Einmal im Jahr zeigen die D & G-Gruppen der Jahrgänge ihre Arbeiten – vor Publikum, live, in Echtzeit. Die Nervosität ist jedes Mal groß, noch größer die Zufriedenheit, wenn die Performance gelungen war: Und das war sie.

Gezeigt wurden eine Märchenstunde nach Motiven aus „Schneewittchen“ (Jahrgang 7), Szenen, die das Leben schreiben könnte – „Wo ist Greta“, „Allyias falsche Freunde“ (Jahrgang 8) und inszenierte Literatur – “Nis Randers“ und „Verdrängung“ (Jahrgang 9).

Herzlichen Dank an … weiterlesen ...

Auftaktveranstaltung der Ausschüsse – Donnerstag, 19.10.2023, 16.00 Uhr, Mensa

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,                                

seit 2019 beginnen wir die Arbeit in den Ausschüssen mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung. Die Arbeit in den Gremien ist wertvoll für unsere Schulentwicklung und liegt uns daher sehr am Herzen.

Wer sich als Schüler*in oder Erziehungsberechtige/r einem Ausschuss anschließen oder diesen näher kennenlernen möchte, aber noch nicht in die Listen des Klassenpflegschaftsabend eingetragen hat, ist dennoch herzlich willkommen. Eine kleine Korrektur betrifft das Thema „Karneval“. Hierzu lädt Herr Koch … weiterlesen ...

Es war Fairtrade Nacht in Köln

und wir waren dabei: Als eine von drei Fairtrade-Schulen zeigten wir am 15.9.2023 einen kleinen Ausschnitt unserer Aktivitäten. Das Foyer des Rautenstrauch-Jost-Museums bot dafür eine sehr schöne Kulisse. Uns hat es gefreut, die kreativen Ideen unserer Schüler*innen zu zeigen, besonders danken wir für die Unterstützung von Samir (10 b) und Sophie (letzter Abschlussjahrgang 10, letztere leider nicht auf dem Bild zu sehen), die die Schülerfirma Max Trade im letzten Jahr mit vielen Ideen bereichert haben.

weiterlesen ...

D & G Werkstattabend am 4.5.2023 – ein Abend der Premieren

Zum ersten Mal seit 2018 standen unsere Schüler*innen der Jahrgänge 7 – 9 vor großem Publikum auf der Bühne, zum ersten Mal wieder in der Mensa und wenn maskiert, dann als Teil der Kostümierung.

Gezeigt wurden Arbeiten aus dem Unterricht – Stop-Motion-Filme, tänzerische Choreographien, verfremdeter  Schulalltag und Träume vom geliebten Haustier, das plötzlich zum Monster mutierte.  Musik- und körpersprachliche Darbietungen des 9. Jahrgangs als Bodypercussion/ Stomp und szenische Variationen des Dialoges „Herr Graf, die Pferde … weiterlesen …

Stop-Motion-Projekt in D&G (SPE/BOD)

Wallace und Gromit, Shawn das Schaf oder Teile aus King Kong sind bekannte Beispiele sog. stop-motion-Filme. Eine dafür nötige nahezu perfekte Technik stand uns im Unterricht nicht zur Verfügung, aber mit der kostenlosen App, einem Handy, Stativ, manchmal auch zusätzlicher Ausleuchtung sowie aufwändig erstellten Filmkulissen drehten die Schüler*innen des D & G-Kurses ihren eigenen Film. Hier ein paar Impressionen aus dem Unterricht. Im Film von Simon und Ilias wird Pacman – ein Computerspiel aus … weiterlesen ...

Theaterabend im Bauturm

Ein Klassiker der Weltliteratur – Hermann Melvilles Moby Dick – rankt sich um das Motiv der Rache, gesteigert zur Besessenheit und findet seinen Ausdruck in dem Kampf zwischen Kapitän Ahab und dem weißen Wal namens Moby Dick. Kann man dieses Thema mit nur 2 Personen spielen? Ja, finden die Schüler*innen des D&G-Kurses und zeigten sich angetan von 80 Minuten atemloser Darbietung. Starke Schauspieler*innen, stimmgewaltige Bühnenpräsenz, die Schiffsillusion durch gefühlt unendlich viele Wasserflaschen, die sich die … weiterlesen ...