Kleines ABC für Klasse 9

Berufswahlorientierung  

Stärken und Fähigkeiten erkunden, Berufsfelder erkunden,

Bewerbungstraining, Betriebserkundung, Praktikum, BIZ – Besuch

Elterninformationsabend

Praktikum

Differenzierung  

Unterricht in E- und G-Gruppen in Deutsch erfolgt im

Klassenverband (Binnendifferenzierung);

Bildung von E- und G-Kursen in Mathematik, Englisch und

Chemie (kursweise / äußere Differenzierung)

Fächerbesonderheiten  

Ergänzungsband –

Die SchülerInnen durchlaufen im halbjährlichen Wechsel:

Natur und Forschung – Experimentelles aus Biologie und Chemie

Mathematik und Technik – Anwendung
mathematischer Techniken u. Fähigkeiten

Künstlerisches Gestalten – Ausstellung, Modenschau
oder Erstellen eines Katalogs

Kommunikation und Sozialforschung – Umfragen
erstellen und auswerten

Bewegung, Konzentration und Ernährung
oder
Französisch als 2. oder 3. Fremdsprache

Physik

Wirtschaftslehre (Berufsvorbereitung)

Wahlpflicht: Kunst oder Musik oder Textilgestaltung

Fördern

(außerhalb des

 

Fachunterrichts)

 

Schwerpunkt Berufswahlorientierung

Zusätzlich Deutsch – Sprachförderung

Klassenwoche/ Fahrten vor den Herbstferien Thema: Berufswahlorientierungswoche keine Klassenfahrt
MEG-Tage

Erster Schultag:

weitere siehe Terminplan

 

Ethiktag I: Leitlinien des Umgangs miteinander

Ethiktag II: Politisches / gesellschaftliches Engagement

Gesundheitsförderung : Sexualität – Verhütung – Gesundheit

Medienerziehung  

Anwendung bereits erworbener Kompetenzen u.a. innerhalb des

Ergänzungsbandes

Soziales Lernen/ Maßnahmen zur

Gewaltprävention

 

Soziales Lernen / Klassenrat mit dem Schulsozialarbeiter und den

KlassenlehrerInnen bei Bedarf.

Streitschlichtung für SchülerInnen der JG 5-7

Zusätzliche

außerunterrichtliche

 

Angebote

 

Zertifikatskurse: zahlreiche Angebote besonders unserer

Kooperationspartner zur Erweiterung beruflicher Qualifikation,

Sporthelferausbildung

DELF (Französisches Sprachzertifikat)