Ausschuss zur Gewaltprävention

 

Beschreibung:

  • Bestandaufnahme der aktuellen Situation an der MEG im Bezug zu Selbstbehauptung und Gewalt
  • Implementierung auch ins Schulprogramm von Praventionsprojekten
  • Betreuung und Evaluation laufender Projekte
  • Zusammenarbeit mit anderen Ausschüssen, besonders Schule ohne Rassismus
  • Aktuelle gesellschaftliche Themen (wie reagieren wir hier in der Schule darauf)
  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Trägern

Bisher erreicht:

  • Selbstbehauptungstraining/Gewaltpräventionstraining im Jahrgang 5 und 7
  • Klassenwoche Jahrgang 7 unter der Überschrift „Kinder stark machen“
  • Regelmäßige Elternabende

Ziele:

  • Fortführung des bisher Erreichten und Vertiefung der Arbeit mit den außerschulischen Kooperationspartnern

Treffen:

2 Treffen pro Schuljahr

Ansprechpartner:
Birte Eidens | meg.eidens@gmx.de