Der Unterricht ab dem 15.3.21

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

der erste Schritt in Richtung Normalität ist gegangen. Seit dem 22.1. sind die Jahrgänge 10, Q1 und Q2 wieder in Präsenz und hauchen der Schule wieder eine leichte Atmosphäre von Schulleben ein. Im letzten Elternbrief erwähnte ich, dass ich hoffe, dass dies der erste Schritt in die richtige Richtung ist. Das Land NRW hat nun den zweiten Schritt beschlossen. Ab Montag werden wir alle Schüler wieder in halbierten Klassen begrüßen dürfen. Über die Organisation möchte ich Sie gerne informieren. Zunächst einmal ist mir allerdings wichtig zu betonen, dass uns Allen bewusst ist, dass dieser Schritt mit der gesamten Bandbreite zwischen Freude aber auch Sorgen verbunden ist. Sicherlich können wir Ihnen und auch euch die Sorgen nicht nehmen, allerdings kann ich versichern, dass wir in vielen Gesprächen die aktuelle Lage in den Blick genommen haben und, wie ich denke, einen guten Weg gefunden haben, die Zeit bis zu den Osterferien gemeinsam zu gehen.

In den kommenden zwei Wochen werden alle Klassen in zwei Gruppen geteilt und wechselweise unterrichtet. Während wir die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5-9 im tageweisen Wechsel erwarten, werden alle Schüler*innen ab der Jahrgangsstufe 10 weiterhin im wochenweisen Wechsel unterrichtet. Hier kommt ab Montag die EF zusätzlich wieder in den Präsenzunterricht. Für die Jahrgänge 10, Q1 & Q2 ändert sich nichts. Wie genau die Gruppen geteilt werden und wann die Schüler*innen Präsenzunterricht haben, erfahren Sie und erfahrt ihr von den Klassenleitungen.

Der Unterricht beginnt nicht für alle um 8 Uhr, hier möchten wir den Schulstart entzerren. Die „Kleinen“ in den Jahrgangsstufen 5 & 6 starten täglich um 8 Uhr, wenn nichts anderes im Stundenplan vermerkt ist. Der Tag endet immer um 12:30 Uhr. Die Jahrgänge 7-9 beginnen zur zweiten Stunde den Unterricht. Er endet dann um 13:20 Uhr. Nachmittagsunterricht ist für die Stufen 5-9 grundsätzlich nicht vorgesehen. Für die EF entfällt die erste Stunde. Er endet wie für alle Schüler*innen der SII zu den regulären Zeiten (16:00 Uhr bzw. 13:20 am Dienstag).

Grundsätzlich findet der Unterricht bis zur Jahrgangsstufe 9 ausschließlich im Klassenverband statt, somit findet keine Durchmischung der Schülergruppen statt. Die Mensa wird nur in den beiden „kleinen“ Pausen geöffnet sein.

Bislang haben wir dieses Schuljahr sehr gut bewältigt- Dies lag nicht zuletzt daran, dass alle sich auf dem Schulgelände vorbildlich an die Regeln gehalten haben. Das soll auch weiter so sein. Beachten Sie und beachtet ihr dringend, dass als Maske nur eine medizinische Maske oder eine mit dem FFP2 Gütesiegel akzeptiert werden kann. Eine FFP2-Maske schützt nicht nur die anderen Kinder, sondern auch den Träger selbst.

Wir, das Team der MEG, freuen uns alle, euch in der kommenden Woche wieder begrüßen zu können. Bis nächste Woche!

Viele liebe Grüße

Ralf Emmermann