Elterninfo vom 17.5.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

eine wirklich gute Nachricht gleich zu Beginn: Die Abiturprüfungen und die Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 verlaufen bislang reibungsfrei! Wir alle hoffen, dass es uns gelungen ist, allen AbschlussschülerInnen eine angemessene Prüfungsatmosphäre zu gewährleisten und drücken ganz kräftig die Daumen.

Ab dem 26.5., wenn fast alle Prüfungen geschrieben worden sind, kommen dann endlich alle anderen Jahrgänge wieder in die Schule. Wie ich in einem vorangegangenen Elternbrief mitteilte, werden die Schülergruppen aufgeteilt und besuchen in einem rollierenden System die Schule. Hier möchte ich Ihnen und euch unter anderem die Details hierzu mitteilen.

Alle Klassen von der Jahrgangsstufe 5-9 und die EF werden in jeweils drei Gruppen (a, b & c) geteilt. Die Kurse der Q1 werden jeweils in 2 Gruppen (a & b) geteilt. Zu welcher dieser Gruppen Ihr Kind gehört, erfahren Sie, wenn noch nicht geschehen, über die Klassenleitung. Wann Ihr Kind Unterricht in der Schule haben wird, können Sie folgender Übersicht entnehmen:

Jahrgangsstufen 5-9 & EF

Gruppe a: 26.5.; 29.5.; 8.6.; 18.6.

Gruppe b: 27.5.; 4.6.; 9.6.; 15.6.

Gruppe c: 28.5.; 5.6.; 10.6.; 16.6.

Jahrgangsstufe Q1

Gruppe a: 27.5.; 29.5.; 8.6.; 10.6.; 19.6.

Gruppe b: 26.5.; 28.5.; 5.6.; 9.6.; 15.6.; 18.6.

In der letzten Schulwoche werden die Klassen auf das kommende Schuljahr vorbereitet, die Klassen ziehen um und nicht zuletzt werden Zeugnisse ausgeteilt. Eine reine Drittelung und die damit verbundene Terminvergabe erscheinen uns vor diesem Hintergrund derzeit als nicht sinnvoll.

Damit morgens nicht alle SchülerInnen gleichzeitig in der Schule erscheinen, haben wir die Stundenpläne angeglichen. Der Präsenzunterricht in der SI umfasst täglich 4 bis 5 Stunden. Für die Jahrgänge 5, 7 und 8 beginnt der Schultag um 8:00 Uhr. Der Schultag der Jahrgänge 6, 9 und EF beginnt um 8:45 Uhr. Die Stundenpläne sind so angepasst worden, dass möglichst alle Fächer berücksichtigt werden. Die Stundenpläne erhalten Ihre Kinder am jeweils ersten Schultag. Dieser beginnt mit einer Klassenstunde. Es darf keine Mittagspause, kein Mensaangebot, auch kein Verlauf am Kiosk erfolgen. Bitte denken Sie daher an eine entsprechende Verpflegung und Getränke.

Wie gewohnt halten die KlassenlehrerInnen den Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern außerhalb des Präsenzunterrichts weiter über Videokonferenzen in Microsoft Teams, jedoch in reduzierter Form. Material wird von den Kolleginnen und Kollegen in unterschiedlichen Settings – zum Beispiel in Form von Wochenplänen oder Projektaufgaben mit längeren Zeiträumen und größeren Freiräumen – zur Verfügung gestellt. Hauptquelle der Materialversorgung bleibt weiterhin die Homepage.

An unserer Schule gilt weiterhin die Pflicht, auf dem gesamten Schulgelände eine Gesichtsmaske zu tragen. Dies hat sich bewährt und trägt zur Sicherheit aller bei. Während des Unterrichts (ein Lehrer ist anwesend) kann einstimmig beschlossen werden, dass die Masken abgenommen werden dürfen.

Selbstredend können die Abschlussfeiern in diesem Jahr nicht in gewohntem Rahmen durchgeführt werden. Das bedeutet, dass in der Jahrgangsstufe 10 aufgrund der Umstände leider keine Familienangehörige an der Zeugnisausgabe teilnehmen können. Das ist eine sehr traurige Entscheidung. Im Abwägen aller Möglichkeiten bot sich für uns keine andere Möglichkeit an. In der Jahrgangsstufe Q2 mit weniger als die Hälfte der SchülerInnen können wir glücklicherweise kleine Gruppen ermöglichen. Die genaue Planung erfahren Sie und ihr durch die Beratungslehrer.

Alle SchülerInnen, die sich bei dem Wettbewerb The Big Challenge 2020 angemeldet haben, können von Zuhause online bis zum 10. Juni teilnehmen, falls die technischen Voraussetzungen gegeben sind (siehe Anhang). Die nötigen Infos gibt es bei euren EnglischlehrerInnen.

In „täglich grüßt das Murmeltier“ – Manier bleibt mir am Schluss dieser Zeilen einzig der Wunsch für uns alle, dass bald wieder Normalität eintreffe! Allerdings ist es nach wie vor für mich beeindruckend, wie alle an einem Strang ziehen. Hierfür wieder mal ein ganz dickes Dankeschön!

Viele liebe Grüße

Ralf Emmermann