Elterninformation vom 7.5.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Landesregierung hat entschieden, dass bis zu den Sommerferien alle SchülerInnen wieder unterrichtet werden sollen. Seit gestern steht fest, wie diese Wiederaufnahme von Unterricht aussehen soll. Uns freut, dass ab kommendem Montag der Jahrgang Q1 wieder unterrichtet werden kann und darf. Wie auch in der Vergangenheit werden wir dem Grundsatz folgen, alles Mögliche für die Einhaltung der Hygienestandards zu unternehmen. Deshalb werden auch die Kurse der Q1 geteilt und tageweise abwechselnd in kleineren Gruppen unterrichtet. Weitere Informationen hierzu erhalten alle SchülerInnen der Q1 zeitnah per Mail. Da in der kommenden Woche damit zwei Jahrgänge in Kleingruppen beschult werden und zeitgleich die Abiturprüfungen und die Abschlussprüfungen der Jahrgangsstufe 10 starten, sind sowohl unsere räumlichen als auch die personellen Ressourcen erschöpft. Wir haben daher beschlossen, den Präsenzunterricht für alle anderen Jahrgangsstufen erst ab dem 26.5. beginnen zu lassen. Hier lautet die Vorgabe, in einem rollierenden System zu beschulen. Es werden sich also nicht alle SchülerInnen gleichzeitig in der Schule aufhalten, sondern abwechselnd tageweise unterrichtet werden.

Wir freuen uns, in der nächsten Zeit alle unsere SchülerInnen wiederzusehen und ein wenig Alltag einkehren zu lassen.

Viele liebe Grüße

Ralf Emmermann